Univ.-Prof. DI Dr. Dieter Schmalstieg

Dieter Schmalstieg ist ordentlicher Professor und Leiter des Instituts für Computergraphik und Bildverarbeitung an der TU Graz sowie Schlüsselforscher bei VRVis. Seine aktuellen Forschungsinteressen sind Augmented Reality, Virtual Reality, Computergraphik, Visualisierung und Mensch-Computer-Interaktion. Er erhielt seinen Dipl.-Ing. (1993), Dr. techn. (1997) und seine Habilitation (2001) an der Technischen Universität Wien. Er ist Autor und Co-Autor von über 300 begutachteten wissenschaftlichen Publikationen mit über 13.000 Zitationen, mit über zwanzig Preisen und Nominierungen für die beste Publikation.

Zu seinen organisatorischen Aufgaben gehören die Position des stellvertretenden Chefredakteurs der IEEE Transactions on Visualization and Computer Graphics, Mitglied des Editorial Advisory Boards von Computer & Graphics sowie des Springer Virtual Reality Journals. Er ist Mitglied des Lenkungsausschusses des IEEE International Symposiums für Mixed und Augmented Reality Vorsitzender der EUROGRAPHICS-Arbeitsgruppe Virtuelle Umgebungen (1999-2010), Schlüsselforscher des Know-Center in Graz. Im Jahr 2002 erhielt er den START-Karrierepreis des Österreichischen Wissenschaftsfonds. 2012 erhielt er den technischen Leistungspreis IEEE Virtual Reality für zukunftsweisende Beiträge im Bereich Augmented Reality. Er wurde als leitendes Mitglied des IEEE, als Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und als Mitglied der Academia Europaea gewählt. 2008 gründete er das Christian Doppler Labor für Handheld Augmented Reality.