Dipl.-Ing. Dr. Gerd Hesina

DI Dr. Gerd Hesina studierte Informatik an der TU Wien und ist Geschäftsführer und Senior Researcher bei VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH und Lektor an der Fachhochschule Technikum Wien und an der Fachhochschule Salzburg. Er hat 26 Jahre Erfahrung in der Erforschung und Entwicklung von Softwarealgorithmen und interaktiven Echtzeitanwendungen und 16 Jahre Erfahrung als Projektmanager. Dr. Hesina ist Autor und Mitautor von zahlreichen international begutachteten wissenschaftlichen Publikationen und hat an vielen nationalen (z.B. Bridge, FIT-IT, ways2go, KIRAS, Kplus, COMET) sowie internationalen (EU FP7, ESA) Projekten teilgenommen und etliche davon eingeworben und geleitet. Er erhielt den Titel Dipl.-Ing. im Jahr 1997 und Dr. techn. im Jahr 2001.

Projekte

  • 2016 – present: Mastcam‐Z, Mars 2020 Mastcam‐Z 3D Vision
  • 2013 – 2015: PROVIDE, EU FP7 project, visualization
  • 2013 – 2014: QMAR1+2, qualification seminars, augmented reality
  • 2012 – 2016: VISAR, FWF project, visualization
  • 2011 – present: EXOMARS, ESA‐PRODEX project, visualization
  • 2010 – present: 2 K1 COMET projects, visualization
  • 2009 – present: ECV K‐project, tunnel visualization
  • 2009 – 2012: MASIMO ways2go project, visualization, occluders
  • 2008 – 2012: EU IRIS project, decision support systems, visualization
  • 2008 – 2011: FIT‐IT project VILMAV, tunnel visualization
  • 2008 – 2010: VSOE project, visualization, tunnel visualization, 3D reconstruction
  • 2007 – 2009: VEI‐3D KIRAS project, laserscan data visualization
  • 2007 – 2009: FIT‐IT project 3D‐INSIDE, visualization project
  • 2005 – 2007: Schiebel helicopter, visualization, tools for flight planning (unmanned aerial vehicle)
  • 2004 ‐ 2013: ASFINAG, visualization project, geo‐visualization
  • 2003 ‐ present: GeoData, visualization project, landscape visualization
  • 1998 ‐ 2001: Studierstube, FWF project, Visualization, Distributed Augmented Reality

Auszeichnungen

  • 2009: Best paper award: VSMM’09
  • 2005: Award for Co‐Operate Enlarged Vienna 2005 call from ZIT. Project: Control Station
    Supplements
  • June 2001: Finished dissertation and the PhD program with highest distinction (Dr. techn.)
  • 1996: Förderungsstipendium der Technisch‐Naturwissenschaftlichen Fakultät der
    Technischen Universität Wien

Aktuelle Projekte

Ehemalige Projekte

Publications