News

Planetenforschung

Workshop im Rahmen des MINERVA Projekts am VRVis

Am 28.08.-30.08. fand am VRVis ein Workshop für Planetenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler mit internationaler Beteiligung statt. Prof. Andrew Coates vom University College London, Forschungsleiter des PanCam-Instruments des ExoMars-Rovers, berichtete über aktuelle Entwicklungen dieser Panoramakamera. Prof. Sanjeev Gupta vom Imperial College London, einer der führenden Geologen der aktuellen Marsmission der NASA (Mars Science Laboratory), präsentierte einige Analysen aktueller Marsdaten.

Das MINERVA-Projekt wurde den Planetenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern vorgestellt, das im Rahmen des österreichen Weltraumprogramms der FFG (ASAP-Programm) gefördert wird. Im Rahmen dieses Projekts arbeitet VRVis zusammen mit JOANNEUM Research und der Firma EOX zusammen, um ein 3D-GIS (Geographisches Informations-System) für den Mars zu entwickeln. Dies wird Planetenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern einen räumlichen und zeitlichen Überblick über verschiedenste Daten geben, die mit Mars-Rovern gesammelt werden und ihnen so die Analyse wesentlich erleichtern. Bei dem Workshop ging es auch darum, Ideen und Anforderungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu sammeln, um dann gemeinsam Möglichkeiten zu diskutieren.