GEARViewer

Visualisierung von Verkehrslösungen im urbanen Raum.

ÖBB Güterzentrum Wien Süd.

Hochspannungs-Stromleitungsnetz und Windkraftanlagen im Osten Österreichs.

Der GEARViewer ist das Ergebnis langjähriger Forschung an der Visualisierung komplexer Infrastrukturprojekte. Gemeinsam mit Projektpartner Geoconsult Wien ZT GmbH wurde ein Tool entwickelt, mit welchem sich weitläufige geografische Bereiche interaktiv erkunden und die Auswirkungen von großräumigen Infrastrukturbauten auf die städische und ländliche Umgebung untersuchen lassen.

Der GEARViewer basiert auf unserem High-Performance Visualisierungs-Framework Aardvark und kann sehr komplexe Szenen darstellen, die aus großen raumbezogenen Daten erzeugt werden. Dazu gehören hochauflösende Geländemodelle, georeferenzierte Modelle von Gebäuden und Vegetation, sowie eine Verkehrs- und Tageslichtsimulation. So können wertvolle Beiträge zur Planungsoptimierung geliefert werden und dienen als Entscheidungsgrundlage. Darüberhinaus können Projekte optimal präsentiert werden, da eine anschauliche und verständliche Darstellung möglich ist. Die Infrastrukturprojekte können nicht nur visuell erlebt, sondern auch interaktiv analysiert werden. Hochauflösende Bilder, Video-Sequenzen und teils auch animierte Panoramas bilden dabei die wichtigste Grundlage für die Informationsvermittlung, -kampagnen und die Öffentlichkeitsarbeit.