Team

zurück zur Übersicht

Dipl.-Ing. Andreas Buttinger-Kreuzhuber, (extern)

Forscher

Andreas Buttinger-Kreuzhuber ist Forscher in der Forschungsgruppe Integrated Simulations am VRVis Forschungszentrum für Virtuelle Realität und Visualisierung und Doktorand an der TU Wien in der Forschungsgruppe Forschungszentrum für Hydrologie und Wasserwirtschaft. Im Mai 2016 trat er in das Wiener Doktoratsprogramm über Wasserressourcensysteme ein, sein Betreuer ist Prof. Günter Blöschl.

Er studierte Technische Mathematik an der TU Wien mit dem Schwerpunkt Modellierung und Simulation partieller Differentialgleichungen. In seiner Diplomarbeit analysierte er die Strömung durch Nanoporen mit Hilfe eines gekoppelten Gleichungssystems für Elektrostatik, Ionentransport und Fluidströmung. Er trug zum START-Projekt 'PDE Models for Nanotechnology' bei, für das er als Co-Autor von Publikationen über die Modellierung und Simulation der Strömung durch Nanoporen tätig war.

Seine Forschungsinteressen

  • numerische Methoden zur Lösung partieller Differentialgleichungen

  • Modellierung und Simulation von Flüssigkeitsströmungen

  • anfängliches Randwertproblem für hyperbolische Systeme

  • Flachwassergleichungen

Sonstige Veröffentlichungen

Andreas Buttinger-Kreuzhuber, Zsolt Horváth, Jürgen Waser, Günter Blöschl. Ein neues Flachwasserschema zweiter Ordnung auf zweidimensional strukturierten Netzen auf der Basis der hydrostatischen Rekonstruktion. Poster, 8. Jahressymposium des Doktorandenprogramms über Wasserressourcensysteme, 27. November 2017

Forschungsgruppe

Publikationen